Feeling Goldt

Wot эto дa!IMG_1412

 

Meine Mutter sang,
mein Vater sang,
und so verliebten sich beide ineinander.
Papushka sagte zu mir: „Du bjist
unsere Forrrrtsetzung“.
Und ich stellte mir vor,
dass ich ihre gemeinsame Melodie sein werde.

GoldtKunst

 

 

Die Erde so viel …
und nie genug.
Oh Mutter …
zeig mir die glühende Lava
zu tragen – anmutig,
wie einen erlesenen Schmuck.
Stolz will ich sein,
dich umarmen,
WeltMir!
Deine Ruhe … geheimnisvoll fremd,
wie das kasachische Himmelszelt. Le monde, c’est moi!
Wenn ich wüte, wird es ein kraftvolles Lied!

HelenaG.

bildm.png

23.5.2015 Heilig-Krez-Kirche Berlin

 

Fotos: Dirk Bleicker, Herbert Holzmann